Archive for ‘Musikalisches’

27. August 2015

Konzerte – 30 JAHRE PASCHENORGEL Westerrönfeld

PlakatKONZERTE ZUM ORGELJUBILÄUM
FREITAG, 04. 09. 2015, 16:00 – 17:00 UHR, LUTHERKIRCHE WESTERRÖNFELD

DIE ORGELMAUS VON PETER CHILLA

EIN ORGELKONZERT FÜR KLEINE UND GROSSE MENSCHEN AB 5 JAHREN
Eigentlich will Organistin Felicitas Rehbock den Kindern besonders schöne Orgelmusik vorspielen, aber sie hat nicht mit Charly, der Orgelmaus, gespielt von Angela Janiak, gerechnet. Charly bringt alles  durcheinander und aus dem Konzert wird erstmal nichts.
Dafür weiß Charly hinterher genau über die Orgel Bescheid und hat trotzdem ganz viel Orgelmusik gehört.

Dauer ca. 1 Stunde – Eintritt frei

KLEINE FETZER GEBURTSTAGSKONZERT
VIVALDI, PACHELBEL, HÄNDEL, GIGOUT, RHEINBERGER, LEFÉBUREWÉLY, JENKINS, REHBOCK, TAKLESAMSTAG

SAMSTAG, 05. 09. 2015, 18:00 – 19:00 UHR, LUTHERKIRCHE WESTERRÖNFELD

Manche Stücke schaffen es einfach nicht ins Konzert. Zur Freude der Gemeinde erklingen sie im Gottesdienst, um dann für lange Zeit wieder im Notenschrank zu verschwinden.
Eine Auswahl dieser „Kleinen Fetzer“ – „Lieblingstücke“ – „Gute-Laune-Musik“ erklingt in diesem Konzert.
An der Paschen-Orgel: Felicitas Rehbock
Dauer ca. 1 Stunde – Eintritt frei

Werbeanzeigen
16. Juni 2015

Dorfwoche 2015

Header WDWDie Dorfwoche 2015 wird mit einem Mittsommerfest eröffnet. Das erste Mal in seiner mehr als 50-jährigen Geschichte wird es im Freibad einen »Tanzabend« geben. Genießen Sie einen wunderbaren Sommerabend im Kreis von Freunden. Nutzen Sie den Tanzboden für eine ausgelassene Feier mit flotter, tanzbarer Musik. Im Schutz von Bäumen, Pavillons und Zelten gibt es im Schein von Lichterketten und Mondlicht kühle Getränke und Leckeres vom Grill.
Der Eintritt ist frei. Der einmalige Ausblick auf die Schifffahrt im Kanal ebenfalls. Gefeiert wird von 19–1 Uhr.
Am Sonntag zeigen die musikalisch begeisterten Menschen im Dorf ihr Können.
Ein Dorf singt und musiziert“ ab 15 Uhr in der Tingleffhalle. Teilnehmer sind:

read more »

22. Dezember 2014

Weihnachtsgottesdienste

Heilig Abend 24.12.B 1
10.00 Uhr Festgottesdienst im Haus Hog’n Dor, Pastorin Westphal
14.00 Uhr Krippenspiel mit Katharina Wieben, der Sternstunde u. P. Zimmermann-Stock mit dem Titel: „Kinder an der Krippe“
15.30 Uhr Krippenspiel mit Volker Wieben, STAGE u. P. Zimmermann-Stock mit dem Titel: „Chrissi – das kaputte Krippenspiel“
17.00 Uhr Christvesper, Pastorin Westphal
23.00 Uhr Christmette, P. Zimmermann-Stock
2. Weihnachtstag
26.12. 18.00 Uhr Christfestgottesdienst, P. Zimmermann-Stock, mit einer Vivaldi Sonate von Mathias Werner (Orgel) und Martin Sader (Cello).
9. Dezember 2014

++Konzertankündigung+++die Rinks

DUORinksSamstag, den 24. Januar 2015 – DUO Konzert mit Carola und Eberhard Rink

„Immer is was“ – Carola und Eberhard Rink singen von dem, was ihnen das Leben in die Feder diktiert. Augenzwinkernd und mit Sinn für Humor widmen sie sich dem ganz normalen Chaos und den schönen Seiten des Lebens, das mehr zu bieten hat als nur Kinder, Küche und Karriere. DUO -RinksDabei versuchen sie den Dingen als Ehepaar, Frau, Mann, Mensch und Christ auf den Grund zu gehen. Ein buntes Konzertprogramm mit witzig-spritzigen Songs und hintersinnigen Moderationen.

read more »

6. Dezember 2014

Konzert in Jevenstedt

Weihnachtskonzert Jevenstedt

7. Oktober 2014

Christmas-Sing 2014

CS 2014Herzliche Einladung zum ökumenischen Chorprojekt

CHRISTMAS-SING 2014

Der Chor JOYCE aus Westerrönfeld sucht singfreudige Leute jeden Alters aus allen christlichen Gemeinden unserer Region, um Advents- und Weihnachtslieder einzuüben und z.B. in Krankenhäusern, auf der Straße, in Gottesdiensten oder anderswo zu singen.

Gut rüber bringen… die Botschaft von Weihnachten!

Gut rüber kommen… zu den Leuten!

Info- und Schnupperprobe:

Dienstag, 28. Oktober, 19.30-21h

Gemeindehaus Westerrönfeld, Am Kindergarten 1

read more »

26. Januar 2014

Martin Buchholz in Westerrönfeld…

DSC08703 war ein großer Erfolg. Über 200 Gäste verfolgten das Konzert mit Martin Buchholz und Markus Segschneider und genossen das intime Kleinkunst-Programm.

„Wir interessieren uns für Ihr Liebes-Leben!“ so begrüßte Martin Buchholz das Publikum und versprach nicht nur ein sympathisch-indiskreten Abend über das größte aller Gefühle, die Liebe, er hielt auch, was er versprach:

Alles Liebe eben!

Vielen Dank dafür!

7. Dezember 2013

Bilder der IV. luther-lounge

llnikoEs hat gestürmt, gehagel, gegraupelt, weitergestürmt. Aber drinnen – in der Kirche, in Gottes Wohnzimmer – war  es kuschelig warm. Über 80 Menschen haben dem Wetter getrotzt und sich in der Lutherkirche zur luther-lounge gekommen, um miteinander zu singen, beten und über das Adventsthema überhaupt nachzudenken. Es ist die Ambivalenz zwischen dem Gut-gehen-Lassen und dem Vorraussetzungen-dafür-Schaffen, zwischen dem Es-schön-Haben und dem Sich-schön-Machen; kurzum, die Ambivalenz zwischen dem rastlosen Vorbereiten und dem Advents-Genießen.

read more »

3. Dezember 2013

Alles Liebe !?

Unbenannt

Martin Buchholz

Martin Buchholz und Markus Segschneider – Konzertantes Kabarett

Lieder und Geschichten über ein himmlisches Gefühl

 Martin Buchholz, Liedermacher, Geschichtenerzähler und TV-Journalist (Grimme-Preis 2003) präsentiert gemeinsam mit Markus Segschneider ein intimes Kleinkunst-Programm:

„Wir interessieren uns für Ihr Liebes-Leben!“ bekennen die beiden Künstler und versprechen ihrem Publikum einen sympathisch-indiskreten Abend über das größte aller Gefühle, von dem schon König Salomo ein Lied zu singen wusste:

Markus Segschneider

Markus Segschneider

„Liebe ist stark wie der Tod!“ – Aber auch so laut wie Mathelehrer Kopalske, so köstlich wie Mutters Kasseler mit Sauerkraut, so funkensprühend wie das Meeresleuchten, so zerbrechlich wie ein Kinderherz, so wild wie der Yucon-River, so behutsam wie ein Briefmarkensammler, so nützlich wie ein befreundeter Heimwerker, so wechselhaft wie die Gezeiten, so anhänglich wie ein Hund, so gelb wie der Mond, so geheimnisvoll wie ihr himmlischer Erfinder…

read more »

21. November 2013

Verabschiedung von Frau Endriß – 1. Advent – Anleuchten

EndrißDas Anleuchten ist eine schöne Tradition unserer Gemeinde. Dieses Jahr erhält es einen besonderen Höhepunkt durch die Verabschiedung unserer langjährigen Kirchenmusikerin Frau Endriß. Nach dem Gottesdienst läuten wir den Advent ein und ldaen zum Empfang in das Gemeindehaus.

1. Advent
Verabschiedung unserer KM Wiltrud Endriß
und Anleuchten am Glockenturm
am 1. Dezember, 17 Uhr
in der Lutherkirche Westerrönfeld