Archive for ‘Kirche’

1. Februar 2018

Gemeindejubiläum 2018

„Am 1.1.1968 wurde der Pfarrbezirk Rendsburg-Neuwerk V in die Eigenständigkeit entlassen.“, so kann man in unserer Chronik lesen.

Wieso  interessiert uns das? Nun, weil hier von unserer „Kirchengemeinde Westerrönfeld“ die Rede ist. Westerrönfeld gehörte kirchlich bis 1924 zum Kirchspiel Jevenstedt und dann zur Kirchengemeinde Neuwerk Rendsburg. Die Flüchtlings- und Bevölkerungsbewegungen nach dem II. Weltkrieg ließen die Kirchengemeinden in Rendsburg anwachsen. Daraus folgte, dass Westerrönfeld 1956 ein eigener Pfarrbezirk wurde. Zu dem  Kirchenvorstand der Christkirchengemeinde gehörten damals auch die Westerrönfelder Dr. Gerhard Keller und Claus Schülldorf. Westerrönfeld erhielt 1957 ein Pastorat, später ein Haus für Gottesdienste und weitere kirchliche Arbeit. 1967 entstand ein Gemeindezentrum mit Kindergarten.
Der Kirchengemeinderat Westerrönfeld hat im letzten Jahr beschlossen, dieses Ereignis mit einer Reihe von Veranstaltungen über das Jahr verteilt und einem Festgottesdienst mit anschließendem Empfang am 21. Januar 2018 zu feiern. Dieser 50. Geburtstag ist ein Ereignis, das wir mit demganzen Dorf in diesem Jahr feiern wollen. Deswegen finden auch mehrere Veranstaltungen statt, die mit einem Sommerfest ihren Höhepunkt finden sollen.

read more »

Advertisements
2. Januar 2018

50jähriger Geburtstag

Liebe Gemeinde,
ich wünsche Ihnen im Namen des Kirchengemeinderates ein gesegnetes neues Jahr!
Es wir wird für uns ein spannendes Jahr, weil wir in diesem Jahr 50 Jahre selbsständige Kirchengemeinde sind.
Wir haben viel vor in unserem Jubeljahr und starten werden wir mit dem Festgottesdienst zum 50jährigen Bestehen unserer Kirchengemeinde. Er findet am Sonntag, dem 21. Januar um 14 Uhr statt. Propst Krüger wird den Gottesdienst mitgestalten und im Anschluss gibt es einen Empfang im Gemeindehaus mit Kaffee und Kuchen.

Dort besteht auch die Möglichkeit für ein Grußwort.
Ich freue mich schon,
Ihr Pastor Zimmermann-Stock

26. Oktober 2017

Westerrönfeld feiert Reformation

Anlässlich des 500‐jährigen Reformationsjubiläums wollen wir richtig feiern. Wir beginnen das Fest am 30.10. mit einem Schulgottesdienst mit allen SchülerInnen in der Schule am Ochsenweg, dann gibt es gegen Mittag ein Luthermusical für alle Schüler in der Kirche (Leitung: Frau Rehbock).

read more »

30. November 2016

Wahlergebnisse

unbenannt

In der Kirchengemeinde Westerrönfeld haben 520 Gemeindeglieder an der Wahl zum Kirchengemeinderat (KGR) teilgenommen. Das sind ca. 20% der Wahlberechtigten und für eine Kirchenwahl ein gutes Ergebnis.

In alphabetischer Reihenfolge wurden gewählt: Jens Annuss, Lasse Biel, Burkhard Herrenkind, Torsten Oehmke, Cornelia Rix, Alexandra Volkmann, Randi Wehnke-Freese und Frauke Zocher.

(Nachtrag: In der Sitzung des Kirchengemeinderates am 13.12.2016 wurden Joachim Janiak  und Annelene Ströh als berufene Mitglieder gewählt.)

Höchste Stimmzahl war 385. Für einen Platz im KGR fehlten der ausgeschiedenen Kandidatin 72 Stimmen.

Die Kirchengemeinde dankt allen KandidatInnen, WählerInnen und  HelferInnen für die Beteiligung an der Wahl.

Für den Kirchengemeinderat, Pastor Zimmermann-Stock

1. November 2016

Übergabe der neuen Lutherbibel

dsc_0032

Bild: van den Bergh 2016

Gestern wurden den Kirchengemeinden in unserem Kirchenkreis, in einem festlichen Akt, die neuen Lutherbibeln als Altarbibeln überreicht. Die Übergabe fand im alten Rathaus von Rendsburg mit Bischof Gothard Magaard, dem Bürgermeister Pierre Gilgenast und den Pröpsten Matthias Krüger und Sönke Funck statt.

Im Anschluss gab es ein Foto mit dem Bischof, den Pröpsten und den Vertretern unserer Kirchengemeinde Frauke Zocher und Pastor Zimmermann-Stock.

bibeluebergabe-vdberg-2016

Bild: van den Bergh 2016

Mehr Infos gibt es auf der Seite des Kirchenkreises. Auch sehr lesenswert ist der Artikel in der Eckernförder Zeitung. Oder folgen Sie der Bibelgesellschaft auf Twitter.

31. Oktober 2016

Die KandidatInnen zur Kirchengemeinderatswahl 2016

moewe-1Mit dem Klick auf die Möwe links öffnen Sie ein pdf-Dokument in dem die KandidatInnen für die Kirchengemeinderatswahl vorgestellt werden. Dieser Flyer wird zur Zeit an alle Westerrönfelder Haushalte verteilt.

Die KandidatInnen stellen sich auch in in der Gemiendeversammlung am Mi., 2. 11. in der Lutherkirche vor.

LG Rode Zimmermann-Stock

16. August 2016

Reaktionen auf unsere (Wieder-) Eintrittsaktion

In der Evangelischen-Zeitung, Ausgabe 32, findet sich ein Beitrag über unsere (Wieder-)Eintrittsaktion. Darüber habe ich mich gefreut. Eine besondere und unverhoffte Rückmeldung war diese „kleine Illustration nebst Vierzeiler“, die ich von Pieter Kunstreich aus Hamburg zugemailt bekommen habe:

Pieter Kunstreich, 2016

Pieter Kunstreich, 2016

Möge auch diese Illustration uns helfen noch viele Christinnen und Christen, hier in Westerrönfeld und an anderen Orten dazu bewegen, wieder Kirchenglied zu werden.

Rode Zimmermann-Stock

22. Juni 2016

(Wieder-) Eintrittsaktion

Logo-Wiedereintritt-Seite001Liebe Westerrönfelder!
Mit dem Weggang von Pastorin Denise Westphal verliert die Kirchengemeinde Westerrönfeld eine halbe Pastorenstelle. Nach aktuellen Zahlen und dem Stellenschlüssel des Kirchenkreises steht uns nur noch eine Pastorenstelle zu.

Das ist aber ein sehr enges Ergebnis. Nach den neuesten Zahlen fehlen uns knapp 50 Gemeindeglieder, um wieder ein Anrecht auf diese halbe Pastorenstelle zu haben. Wenn wir es schaffen, den Anteil der  Kirchenmitglieder von derzeit 56% in Westerrönfeld um 1% zu erhöhen, dann haben wir es aber geschafft!
Der Kirchengemeinderat möchte die Gelegenheit nicht verstreichen lassen und um diese halbe Stelle kämpfen!

Aber nur Sie, die Westerrönfelder, können uns helfen, dass diese – Ihre – Pastorenstelle wiederbesetzt werden kann: Wir brauchen mehr Gemeindeglieder und im Grunde ist es ganz einfach und bis zum 1. Oktober haben wir Zeit diese Zahlen zu liefern!
Also:
Wer schon Kirchenmitglied ist, kann für uns werben!
Wer noch nicht getauft ist, kann sich taufen lassen!
Wer aus der Kirche ausgetreten ist, kann wieder eintreten!
Über alle diese Möglichkeiten freuen wir uns und danken jetzt schon für Ihre Hilfe. Am 10. Juli, zu unserem Gemeinde- und Musikfest, starten wir unsere (Wieder-)eintritts-Aktion. Anfang Juli kommt in Ihre Haushalte ein Flyer mit noch mehr Informationen.
Lassen Sie uns gemeinsam für eine halbe Pastorenstelle in Westerrönfeld kämpfen!

Unsere Tür ist offen! – Unser Herz noch mehr!
Für den Kirchengemeinderat,
Burkhard Herrenkind

17. Mai 2016

Visitationswoche des Propsten

Pt KrügerLiebe Gemeinde,

vom 22.-29. Mai wird Propst Matthias Krüger unsere Kirchengemeinde visitieren. Visitation bedeutet, so schreibt es Propst Krüger in unserem Gemeindeboten, sich einen Überblick über das gemeindliche Leben zu verschaffen und ins Gespräch mit Gemeindegliedern, Gruppen, Mitarbeiter_innen und dem Kirchengemeinderat kommen.

read more »

17. April 2016

Flüchtlingsarbeit in Westerrönfeld

Die Notlage der Flüchtlinge und die Folgen – kaum ein Thema beherrscht die Berichterstattung dieser Tage so sehr wie die Flüchtlingskrise. Auch die alltäglichen Gespräche drehen sich immer wieder um solche Fragen wie: “Wie sollen und können wir mit dieser Herausforderung, vor allem aber mit den Menschen umgehen?“

Mit dem Cafe unserer Kirchengemeinde haben wir mittlerweile einen Ort gefunden, an dem wir uns kennenlernen können, miteinander reden, lachen, essen, singen und auf „kurzem“ Wege Hilfsmaß- nahmen und Aktivitäten beschließen.

Da die Zahl der Neuankömmlinge merklich gestiegen ist, bieten wir jetzt in unserem Gemeindehaus Deutschunterricht an. Vielen Dank, Herr Vollstedt!

Ich würde mir auch wünschen, dass wir den Flüchtlingsfrauen eine Handarbeitsgruppe anbieten könnten. Es wäre schön, wenn ein paar Westerrönfelderinnen Lust und Zeit hätten, sich in dieser Weise für die Frauen zu engagieren.

Auch für das Cafe suchen wir Hilfe in vielfältiger Form: Vor- und Nachbereiten, Kuchenspenden, Kinderbetreuung: ganz wichtig auch während des Deutschunterrichtes! – oder Sie kommen einfach vorbei… weil Sie hilfsbereit sind, weil Sie vielleicht endlich mal die Besucher und Besucherinnen des Cafes kennenlernen möchten. Sie sind herzlich eingeladen – Termine: 13. Juni, 18. Juli – immer von 16 bis 17.30 Uhr!

                                                                                         Pastorin Westphal