Weltgebetstag 2018 aus Surinam – Gottes Schöpfung ist sehr gut!


Surinam, wo liegt das denn?

Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet.
Surinam liegt im Nordosten Südamerikas, zwischen Guyana, Brasilien und Französisch Guyana. Es ist ungefähr halb so groß wie Deutschland und hat rund 540.000 Einwohner. Sie gehören den unterschiedlichsten ethischen, religiösen und kulturellen Gruppierungen an.
Dank der reichhaltigen Flora und Fauna und dem friedlichen Zusammenleben der Menschen herrschen fast paradiesische Zustände in Surinam.
Dieses Paradies ist aber auch zunehmend gefährdet, da die Wirtschaft in Surinam stark vom Abbau der Rohstoffe abhängig ist.
„Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie für den Weltgebetstagsgottesdienst 2018.
Haben wir Sie neugierig gemacht?
Dann sind Sie herzlich eingeladen

am Freitag, den 2. März 2018, um 19 Uhr
den Weltgebetstag mit uns zu feiern.

Sabine Schwarz
für das Weltgebetstagsteam

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: