Hat die Kirche jetzt ’nen Vogel?


moweJa, hat sie. Wer in den letzten Tagen die Wahlberechtigung für die Kirchengemeinderats-Wahl am 1. Advent nicht mit Werbung verwechselt hat, ist auf Zack.

Man musste schon genau hinschauen, um zwischen dem Sammelsorium von „Hafengeburtstags-Silhouetten“ und dem blickeheischenden Vogel (Möwe) –  stilistische geparkt zwischen „Leuchtturm Fiete“ und „Lilys Strandschatz Eiland“ – das Nordkirchenlogo zu entdecken (wenn man es denn kennt). Doch Vorsicht – nicht wegwerfen – das sind die offiziellen Wahlunterlagen!

bild-19

Wer das nicht erkannt hat, kann dennoch (mit Personalausweis) zur Kirchenwahl am 1. Advent, zwischen 11 und 17 Uhr im Gemeindehaus Westerrönfeld kommen. Ein Wählerverzeichnis liegt vor. Wer sich in jüngster Zeit hat umgemeinden lassen, könnte möglicherweise von seiner alten Gemeinde die Unterlagen bekommen und muss dann dort zur Wahl gehen. Der Stichtag für das Wählerverzeichnis lag im Sommer.bild-20

Wir haben vorsichtshalber die Möwe an den Glockenturm gehängt. Also lassen Sie uns nicht hängen und kommen Sie zur Wahl.

Ihr P. Zimmermann-Stock

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: