Der Praktikant stellt sich vor…


Hallo! Mein Name ist Pauls Plate und ich studiere Evangelische Theologie in Hamburg. Ursprünglich komme ich aus Lettland, bin aber schon seit vielen Jahren in Deutschland.

Vor ein paar Tagen habe ich bei Pastor Rode Zimmermann-Stock mein Praktikum angefangen. Ich freue mich, dass ich die Möglichkeit habe die Kirchengemeinde Westerrönfeld näher kennen zu lernen. Jeder Student, der Theologie auf Pfarramt studiert, muss im Laufe seines Studiums ein Gemeindepraktikum absolvieren. Da ich normalerweise in Hamburg wohne, wollte ich diesmal was ganz anderes erleben und mein Gemeindepraktikum in einer kleinen Stadt oder auch auf dem Land machen.

An der Uni Hamburg bin ich zurzeit in meinem 10. Studiensemester. Ich rechne damit, dass ich mein Studium in ca. anderthalb oder zwei Jahren abschließen kann. Nach einem abgeschlossenem Theologiestudium besteht weiter die Möglichkeit ins Vikariat zu gehen. Als Vikariat bezeichnet man die praktische Ausbildung Pastor.

Für mich stellt sich grundsätzlich die Frage, ob ich tatsächlich irgendwann auch Pastor werden könnte. In meinem bisherigen Studium habe ich mich in erster Linie mit theoretischen Fragestellungen beschäftigt. Mich faszinierten solche Fragen wie „Wie lässt sich die Existenz Gottes mit den Mitteln der Vernunft beweisen?“ oder auch „Wie könnte das große Leiden in der Welt mit der Allmacht und der Güte Gottes vereinbar sein?“. Praktische Fragen bezüglich der Vermittlung zwischen der theologischen Wissenschaft und der christlichen Praxis in der Kirche blieben dabei unberührt. Wie sieht der Alltag eines Pastors aus? Wie funktioniert überhaupt eine Kirchengemeinde? Was passiert in einem Konfirmationsunterricht? Welche Rolle spielt letztendlich die Theologie bei all diesen praktischen Fragen? In meinem kurzen Praktikum möchte ich solchen Fragen nachgehen, damit ich nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch eine Ahnung davon habe, was es eigentlich heißt, in einer Kirchengemeinde als Pastor zu arbeiten.

Ihr Pauls Plate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: