Kanzeltausch am 8. November


Dazu kann man auf der Seite der Mecklenburgischen Kirche lesen: Als Zeichen der innerdeutschen Verbundenheit tauschen Theologen der Evangelischen Kirchen am 8. November – 20 Jahre nach der Öffnung der Berliner Mauer – die Kanzeln oder besser gesagt ihren Predigtdienst. Ein solcher Kanzeltausch verdeutlicht, „was die besondere Beziehung zwischen evangelischen Gemeinden in Ost und West für das wechselseitige Verstehen, die geistliche Gemeinschaft, die praktische Hilfe und auch für die Vorbereitung der deutschen Einheit bewirkt hat“, heißt es in einem Aufruf der Bischöfe der evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Wir machen mit: In Camin wird um 16 Uhr ein Familiengottesdienst gefeiert, den Pastor Rode Zimmermann-Stock aus Westerrönfeld (Rendsburg-Eckernförde) zusammen mit Gemeindepädagogin Ingrid Hoyer und Propst Tim Anders gestalten. Am Morgen um 10 Uhr werden Pastor Rode Zimmermann-Stock (Liturgie) und Propst Tim Anders (Predigt) gemeinsam einen Gottesdienst in Westerrönfeld feiern.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: