Reformationstag


Luther in WormsAm 31.10. ist Reformationstag. Der Tag der Thesen. Der Tag, an dem Luther zur Diskussion stellte, was viele Menschen tief in ihrer Seele gespürt haben: Gottes Liebe kann man nicht erkaufen. Selbst dann nicht, wenn die Kirche – die Gemeinschaft der Gläubigen – darauf Brief und Siegel gibt.

Schade, könnte man sagen. Sich Seelenfrieden erkaufen zu können, gleichsam eine Versicherung für Seele und Gewissen, das wäre doch schön. Wir versichern doch was uns wichtig ist: das Leben, die Gesundheit, die Ausbildung unserer Kinder, warum nicht auch unsere Seele?

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist, weiß der Prophet Micha, und was der Herr von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.

Gottes Wort halten, Liebe üben und demütig sein, das ist keine Versichertenhaltung, sondern erwartet vollen Einsatz. Für Luther galten diese Grundsätze: Gottes Wort (sola scriptura – allein die Heilige Schrift), Liebe zu Gott (sola fide – allein aus Glauben) und Demut (sola gratia – allein aus Gottes Gnade). Ihn brachten diese Grundsätze vor den Wormser Reichstag, wo er standhaft blieb, weil er Gott an seiner Seite wusste. „Ich stehe hier, ich kann nicht anders!“.

Worms klManchmal gibt die Seele nur Frieden, wenn man tut, was sie fordert: Gottes Wort halten, Liebe üben und demütig sein. Das ist nicht ohne Risiko, aber ungemein befriedigend.

Ein friedliches Reformationsfest für Ihre Seele,

Ihr Pastor Rode Zimmermann-Stock

und hier noch was zum Schmunzeln…

PS: Ich las heute in der Zeitung, der Reformationstag sei der Geburtstag der evangelischen Kirche. Das ist schlicht falsch. Schon das Wort Reformation heißt ja Erneuerung. Die Evangelische Kirche hat ihren Geburtstag Pfingsten mit der Sendung der Jünger in die Welt. Der Reformationstag verweist gerade auf diese Anfänge der Kirche…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: